Benutzerordnung

Trage dazu bei, auch andere Regionen vom Prinzip „Naturlagerplatz“ zu überzeugen, indem Du die Lagerplätze vorbildlich nutzt! Beachte daher unbedingt diese Benutzerordnung.

 

Nutzung und Übernachtung nur mit Buchung und nur auf der Plattform

Die Nutzung und das Übernachten ist nur auf den Holzplattformen und nur mit gültiger Buchungsbestätigung erlaubt! Du kannst den Naturlagerplatz über www.trekking-eifel.de ganz einfach buchen. Das Übernachten neben der Plattform ist nicht gestattet! Die Plattform bietet Platz für bis zu 2 Zelte. Eine Stellfläche pro Zelt beträgt maximal 2,25 Meter * 3,5 Meter. Für Zelte, welche größer als die Stellfläche pro Zelt sind, muss die gesamte Holzplattform gebucht werden! Zelte welche größer als das Gesamtmaß der Plattform sind, sind nicht gestattet. Die Saison geht vom 01. April - 31. Oktober eines jeden Jahres. Die Benutzung eines Naturlagerplatzes ist für maximal 2 aufeinanderfolgende Tage erlaubt. Das Mitbringen von Hunden ist erlaubt.

Hinterlasse keine Spuren

Vermüllung ist die größte Sorge in diesem Projekt! Trage dazu bei, diese Befürchtung zu zerstreuen. Nimm deinen Müll wieder mit! Dieser Lagerplatz hat keinen Mülleimer und auch keine offizielle Müllentsorgung. Was du liegenlässt, bleibt somit auch liegen! Solltest du dennoch auf Müll stoßen, verp#ichtest du dich, die Hinterlassenschaften anderer mit zu nehmen. Handelt es sich um sehr grobe Verschmutzungen, melde dies bitte bei der Buchungsstelle. Die Toilette darf nicht als Mülleimer genutzt werden.

Kein Feuer

Auch wenn wir wissen, dass ein Lagerfeuer eine schöne Ergänzung darstellen könnte, so ist dieses Projekt nur möglich, weil es u.a. keine Feuerstellen gibt. Das Anlegen von Lagerfeuern oder entzünden von Grillstellen und Hobokochern ist untersagt.

Spiritus- und Gaskocher sind erlaubt.

Nutze die vorhandenen Toiletten

Jeder Lagerplatz verfügt über eine Komposttoilette. Streue nach jedem Toilettengang eine Hand voll Rindenmulch in den Behälter. So bildet sich schneller Rohhumus und Geruchsentwicklung wird vermindert.

Vermeide Lärm

Der Naturlagerplatz dient dem ruhigen Naturerlebnis. Das Abspielen von Musikgeräten ist nicht erlaubt. Bitte vermeide auch sonstigen Lärm, um die Natur und Deine Mitmenschen nicht zu stören.

Die Lagerplatzpaten

Der Naturlagerplatz wird von ggf. Lagerplatzpaten oder Beauftragten des Eigentümers besucht. Sie kontrollieren den Zustand der Plätze, Tickets und helfen gerne aus, falls Du Fragen hast. Außerdem dürfen sie das Hausrecht ausüben und Gäste bei Verstoß dieser Benutzerordnung vom Platz verweisen. Bei Verstößen behalten wir uns vor Anzeige zu erstatten.

Waldtypische Gefahren

Die Benutzung der Trekkingplätze erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr. Für mögliche Schäden insbesondere durch herabfallende Äste oder umstürzende Bäume im Wald wird keine Haftung übernommen. Jeder Nutzer muss sich insbesondere über Unwetterwarnungen informieren.

Befahren von Waldwegen

Das Befahren von Waldwegen und des Naturlagerplatzes mit Mopeds, Motorrädern, Quads oder Personenkraftwagen ist nicht gestattet. Auf den Zugangspfaden zu den Trekkingplätzen ist auch das Fahren von Fahrrädern nicht gestattet.